[Home]
[SpannungsVersorgung]
[Labornetzteile]
[ESP32]
[SchrittmotorTechnik]
[TemperaturSensoren]
[Delay oder Millis() ?]
[I2C - Bus]
[Eigenbau Geräte]
[Multiprocessing  32Bit]
[Schalten & Regeln]
[Temp. od. Licht Kontr.]
[D>A Convert 0-10 V]
[Die Uhr DS3231]
[Sensor Schield]
[Töne ausgeben]
[Ultraschall -Sensoren]
[LCD Display]
[SMS über GSM]
[Fehler- & Störungssuche]
[Voltmeter]
[Lüfter-Steuerung]
[Raumluft CO2]
[Frästisch]
[Controllino]
[Siemens Logo 8]
[Arduino FAN´s]
[Woran ich  Arbeite]
[Alte Technik]
[Kontakt]

 

Zum Technik Forum

Banner_2021

Spannung Messen mit dem ESP32

ESP32_NTP_Zeit_03

Also das Spannung messen mit den eingebauten ADC´s des ESP32 ist in  meinen Augen nicht möglich. Ausser Spannung da, ja / nein ? Ich habe da Abweichungen von fast nem halben Volt, bei einem Bereich  von 0 bis 3,3 Vol

Wenn ich da noch einen 1:10 Spannungsteiler dran  hänge, dass ich 0-33 Volt messen kann, bekomme ich Fehlmessungen in der  Nähe von einem Volt. Das kann man in der Pfeife rauchen. Vielleicht noch mit nem Analogen Lichtsensor, dass ich zumindest sehe, wenn es mehr oder  weniger helles Licht wird. Aber auch da eigentlich nicht wirklich brauchbar,  weil die Spannung ja dann auch ohne dass sich die Werte ändern das  Ergebnis laufend rel. weit bewegt. Ich habe externe 16 Bit ADC -  Sensoren bestellt, die sollen recht genau sein. Die kommen diese Tage. Es sind die 4 Kanal "ADS1115". Er ist I2C auslesbar, und kann mit 3  Volt bis 5,5 Volt betrieben werden.

ADC_ADS1115_
ESP32 mit ADS1115 Spannung V01

Man braucht zwei Lib´s dazu.
Die eine ist die Adafruit Library für den ADS1115.

Und dann braucht man aber auch die Lib. für die BusIO die leider Extern ist, und daher extra von der Adafruit ADS1115 Lib benutzt also aufgerufen wird.

Ich habe das Programm hier schon mal für mich angepasst, um die Daten  auf dem OLED Display anzuzeigen. Dieses  Programm, am Bild hier darüber, macht einen Messwerte - Vergleich zwischen ADC ESP32 Intern und ADS1115. In dem Teil hier unten wird zumindest schon mal der  Spannungswert vom ADC Intern am Oled angezeigt. Achtung Maximal 3,3 Volt. Für mehr braucht man einen Spannungsteiler.

 Im Oled Display ist der obere Wert der ADC von ESP32, der parallel hängt an der Spannungsquelle vom Poti
Im Oled Display ist der untere Wert der ADS1115 Kanal 0 Wert an der  selben Quelle. Dieser Wert (2,89 Volt) ist identisch mit dem Wert am  Messgerät.

Ich habe auch die Differenzmessung ausprobiert. Alles bestens, geht wie ne Eins.
Also die Messungen mit dem ADS1115 sind super. Die Werte könnten auch vom Multimeter sein.
Für Differenzmessung wird in dem Programm etwas abgeändert.

Am Bild ganz oben habe ich zwei Spannungen über Kanal 0 und 1 vom ADS1115 gemessen. Der Erste Wert ist über das Poti eingestellt, der Zweite Wert ist die Betriebsspannung für ESP32 und ADS1115. Beide wunderbar genau. Bischen mehr Infos gibt es im Forum. Hier der Linke dazu. Leider muss man, um auch die Bilder zu sehen, im Forum angemeldet sein.

Arduino, Uno, Mega, RC3231, Schrittmotor, Treiber, RFID, DC, RC, 5 Volt, 3,3 Volt, PWM, Pin, Analog Pin, https://www.nof-schule.de/forum/