[Home]
[SpannungsVersorgung]
[SchrittmotorTechnik]
[TemperaturSensoren]
[Delay oder Millis() ?]
[I2C - Bus]
[Eigenbau Geräte]
[Multiprocessing  32Bit]
[Schalten & Regeln]
[Temp. od. Licht Kontr.]
[DA Converter]
[Die Uhr DS3231]
[Sensor Schield]
[Töne ausgeben]
[Ultraschall -Sensoren]
[LCD Display]
[SMS über GSM]
[Fehler- & Störungssuche]
[Voltmeter]
[Lüfter-Steuerung]
[Controllino]
[Siemens Logo 8]
[Arduino FAN´s]
[Woran ich  Arbeite]
[Alte Technik]
[Kontakt]

 

Zum Technik Forum

Banner_Neu_11_06_2020

Hier ma ein kurzer Einblick in das Thema “Siemens LOGO 8” Steuerung.

Ich habe mich damit etwa 1 Jahr lang beschäftigt, und habe es nie richtig in´s Herz geschlossen, weil die Art der Programmierung nicht die Meine ist. Ich sage dazu immer “durch die Brust in´s Auge”, weil es nicht für alles was man programmieren möchte eine Funktion gibt, und man dann andere Funktionen “dazu vergewaltigen” muss. Deshalb bin ich von der Logo abgekommen, und habe mich lieber mit dem “Controllino” beschäftigt indem ja der “Arduino” das Herz ist.

Hier mal ein Blick auf meine Siemens Logo8 Testeinrichtung. Ich hatte mir alle Module zur Erweiterung der Logo Steuerung besorgt, und das ganze samt Logo TDE in einen Sicherungskasten eingebaut. Dann die Anschlüsse für Sensorik Taster und Schalter, sowie Steckdosen über Relaisausgänge daneben eingerichtet. Lichtsensoren, Temperatursensoren und 0 - 10 Volt Ein- und Ausgänge Installiert. So kann ich damit alles aufbauen und Testen was mit der Steuerung möglich ist. Unten sieht man auch noch ein Programm, das aktuell gerade auf der Steuerung läuft. Das war eine Heizungssteuerung. Also alles ist möglich, aber man muss bei der Programmierung oft ein wenig Querdenken, das hat mit nicht so gefallen. Aber ist Geschmacksache.

Siemens_Logo_8
Logo_Heitzungssteuerung
Siemens_Logo_8_Steuerung

Arduino, Uno, Mega, RC3231, Schrittmotor, Treiber, RFID, DC, RC, 5 Volt, 3,3 Volt, PWM, Pin, Analog Pin, https://www.nof-schule.de/forum/