[Home]
[SpannungsVersorgung]
[SchrittmotorTechnik]
[TemperaturSensoren]
[Delay oder Millis() ?]
[I2C - Bus]
[Eigenbau Geräte]
[Multiprocessing  32Bit]
[Schalten & Regeln]
[Temp. od. Licht Kontr.]
[DA Converter]
[Die Uhr DS3231]
[Sensor Schield]
[Töne ausgeben]
[Ultraschall -Sensoren]
[LCD Display]
[SMS über GSM]
[Fehler- & Störungssuche]
[Voltmeter]
[Controllino]
[Siemens Logo 8]
[Arduino FAN´s]
[Woran ich  Arbeite]
[Alte Technik]
[Kontakt]

 

Zum Technik Forum

Banner_Neu_11_06_2020
Anschrift Nextion1

Ein paar Infos zu meiner Person.

Ich bin 1954 Geboren. Meine Interesse an der Technik hat sich schon im Alter von so 14-15 Jahren deutlich gezeigt. Ich habe schon damals, wenn ich technisches Spielzeug bekam, nicht damit gespielt, sonder habe es zerlegt und geschaut warum es so funktioniert wie es funktioniert. Meine Eltern waren da oft nicht so begeistert wie ich, aber ich habe das Zeug dann wieder zusammengebaut und die Welt meiner Eltern war wieder in Ordnung. Ich hatte eben etwas Forschungsdrang. Mit 16 habe ich meinem Vater bei der Reparatur des Autos geholfen und bei der Reparatur von Elektrogeräten auch. Bald habe ich die Elektrogeräte selber repariert, wenn mein Vater dann rann wollte, war es schon erledigt. Mit 18 mein erstes Auto natürlich auch selber repariert und bald war ich der Schrauber für die Familie und die Freunde. Ich schaffte mir eine Garage an, mit Kran und Grube und so waren wir, meine Freunde, Verwandte und ich, immer mehr beim Schrauben in der Garage.

Ich habe bei Siemens Fernmelder gelernt, war bei der BW Fernmelder, nach der Bundeswehr bin ich 3 Jahre LKW gefahren, weil ich beim Bund den LKW Schein gemacht habe. Aber dann war´s wieder gut, ich wollte wieder in die Technik. Also wieder als Fernmeldetechniker Siemens ESK 400 E und ESK 3000 E in einer Spezialistentruppe für diese Technik gearbeitet. Es machte mir einen Höllen Spass, Geräte zu bauen, die uns bei der Prüfarbeit unterstützten und Sondertechnik in diese ESK Anlagen zu bauen, die es nicht mal bei Siemens gegeben hat. So haben die Telefonanlagen bei uns schon Dinge können, die teilweise erst 10-20 Jahre später bei den anderen normale Funktionen waren. Als der Entwickler in unserer Firma durch einen schweren Unfall ums Leben kam, bekam ich seine Aufgaben übertragen, weil mein Chef wusste dass das bei mir in guten Händen ist. Wir haben dann Prüfgeräte für die Bundeswehr und Telefon - Sondertechnik für Bundeswehr und Polizei gebaut, in Siemens ESK, DeTeWe Content 300 und Nixdorf Anlagen. Ein toller Job den ich sehr geliebt habe.

Wieder ein paar Jahre später machte ich mich selbstständig, da in unserer Firma ein Kotzbrocken als Teilhaber eingestiegen ist, der für mich und alle die selber denken gelernt haben, unmöglich auszuhalten war. Ja, wir gingen, und haben uns fast alle Selbstständig gemacht. Die Firma hat es etwa ein Jahr später zerrissen. Schade, es war eine tolle Firma, ich hätte dort gerne weitergearbeitet, aber dieser Type, übrigens ein Bankdirektor der Kunden ruiniert hat und dann ihre Bauernhöfe billig gekauft hat, war in seiner Überheblichkeit und Selbstherrlichkeit nicht zu ertragen.

Ja, ich bin dann ein paar Jahre später schwer erkrankt, lag ein paar Jahre lang 24 St. am Tag im Bett, kroch später wieder Stundenweise aus dem Bett, um ein paar Std. in der Woche zu arbeiten. Aber als Selbstständiger Unternehmer, der erst ein paar Jahre selbstständig war, ist so eine lange Krankheit natürlich das Ende. Dann haben wir durch diese Krankheit Haus und Hof verloren.

Heute bin ich in Rente und um das Hirn nicht völlig einschlafen zu lassen, habe ich 23 Jahre nach Beginn der Erkrankung mit diesem Hobby begonnen. Damit kann ich mich immer Geistig fordern und bin aufgeräumt. Und es macht auch noch Spass.

freue mich

PS: Die verwendeten Smilies sind von der Seite:

Smilies kostenlos nutzen. Ich denke auf rein Privaten HP´s dürfte das in Ordnung sein. Sollte ich das “kostenlos nutzen” missverstanden haben, einfach eine kurze Info und die verschwinden umgehend von meiner Seite.

Arduino, Uno, Mega, RC3231, Schrittmotor, Treiber, RFID, DC, RC, 5 Volt, 3,3 Volt, PWM, Pin, Analog Pin, https://www.nof-schule.de/forum/