[Home]
[SpannungsVersorgung]
[Labornetzteile]
[ESP32]
[SchrittmotorTechnik]
[TemperaturSensoren]
[Delay oder Millis() ?]
[I2C - Bus]
[Eigenbau Geräte]
[Multiprocessing  32Bit]
[Schalten & Regeln]
[Temp. od. Licht Kontr.]
[D>A Convert 0-10 V]
[Die Uhr DS3231]
[Sensor Schield]
[Töne ausgeben]
[Ultraschall -Sensoren]
[LCD Display]
[SMS über GSM]
[Fehler- & Störungssuche]
[Voltmeter]
[Lüfter-Steuerung]
[Raumluft CO2]
[Frästisch]
[Controllino]
[Siemens Logo 8]
[Arduino FAN´s]
[Woran ich  Arbeite]
[Alte Technik]
[Kontakt]

 

Zum Technik Forum

Banner_2021

Ich habe mir einen Kreuztisch der mit Handkurbeln bestückt war, umgebaut.

Ich habe mir damit keine Vollwertige Fräse gebaut, sondern möchte nur Eckige Öffnungen ausfräsen können. Dazu habe ich die Kurbeln abgebaut und zwei Nema 23 Motoren ersatzweise angebaut. Die Maße gebe ich am PC in Excel ein und übertrage sie auf eine SD Karte. Diese Karte kommt in die Steuerung des Kreuztisches, der Startpunkt der Arbeiten wird Manuel angefahren, und wenn der Fräser exakt am Startpunkt steht, wird auf die Taste “Start” gedrückt. Dann geht die Fahrt ab.

Ich kann den Tisch als 3 Achsen Fräse benutzen, oder als 2 Achsen Bohrtisch. Um nur mit zwei Achsen zu bohren, muß ich die Bohrpositionen automatisch anfahren. An der Bohrposition wird automatisch auf Handbetrieb geschalten. Das heißt ich kann mit der Bohrspindel, die keinen Automatischen Vorschub hat, das Loch bohren, senken, was auch immer zu tun ist. Und wenn das Loch fertig ist, fahre ich mit der “Taste weiter” zur nächsten Bohrposition. Und so kann ich sehr genau meine gesamten Bohrungen anfahren, und von Hand ausführen. Die Genauigkeit mit diesen Schrittmotoren ist 0,0025 mm pro Schritt. Also sicher genauer als ich die Bohrungen positionieren kann. Ich muss sagen, Mechanische Arbeiten gehören nicht zu meinen Lieblings-Arbeiten. So schaut das gute Stück im Moment aus.
Es geht mir bei den Projekt nicht darum, eine Perfekte 3D Fräse zu haben, dann würde ich keinen Kreuztisch verwenden, und würde als Software ESTLCAM verwenden. Das Rechteck, das man hier links unten im Bild sieht, ist die Begrenzung, die den Endschalter begrenzt.

Kreuztisch_01

Hier ist noch die Steuerung, in der sich der Arduino Mega, die drei Motortreiber, der Kartenleser und die Manuelle Steuerung der drei Motoren und das Netzteil befindet.

Kreuztisch_Endspurt01

Hier ist noch der Schaltplan der ganzen Einrichtung

Schrittmotoren_am_Kreuztisch

Hier ist ein Video vom neuen Stand.

Arduino, Uno, Mega, RC3231, Schrittmotor, Treiber, RFID, DC, RC, 5 Volt, 3,3 Volt, PWM, Pin, Analog Pin, https://www.nof-schule.de/forum/