[Home]
[SpannungsVersorgung]
[Labornetzteile]
[ESP32]
[SchrittmotorTechnik]
[TemperaturSensoren]
[Delay oder Millis() ?]
[I2C - Bus]
[Eigenbau Geräte]
[Multiprocessing  32Bit]
[Schalten & Regeln]
[Temp. od. Licht Kontr.]
[D>A Convert 0-10 V]
[Die Uhr DS3231]
[Sensor Schield]
[Töne ausgeben]
[Ultraschall -Sensoren]
[LCD Display]
[SMS über GSM]
[Fehler- & Störungssuche]
[Voltmeter]
[Lüfter-Steuerung]
[Raumluft CO2]
[Frästisch]
[Controllino]
[Siemens Logo 8]
[Arduino FAN´s]
[Woran ich  Arbeite]
[Alte Technik]
[Kontakt]

 

Zum Technik Forum

Banner_2021

Raumluft CO2 Kontrolle und automatische Fenster Öffnung / Schließung

CO2_Lüftungssteuerung aktuell

Da ich Nachts so meine Probleme mit der Atmung habe, baute ich mir ein Gerät zur automatischen Raum-Belüftung, wenn der CO2 Wert Anlass dazu gibt. Ich habe mir das Programm im Moment so eingestellt, dass bei einem CO2 Wert größer 1000ppm das Kippfenster neben meinem Bett öffnet und bei einem Wert kleiner 500ppm wieder schließt. Da ich es leider seeeehr warm brauche, habe ich auch programmiert, dass es nur öffnet wenn die Raum-Temperatur größer 24 Grad ist, und es schließt, wenn die Raum-Temperatur unter 21 Grad geht. Auch wenn der Wert kleiner 500ppm noch nicht erreicht ist. Nächste Öffnung erst wieder bei CO2 größer 1000ppm und Raum-Temperatur größer 24 Grad.

Das sind natürlich alles Werte, die man für den jeweiligen Nutzer anpassen muss.

Die Werte in der zweiten Zeile sind Luftfeuchtigkeit und Temperatur im Raum, in der Zeile 3 die selben Daten von Außen.
Zeile 4 ist der aktuelle CO2 PPM Wert.
Zeile 1 zeigt was das Fenster gerade macht, dann kommt ein Wert der anzeigt,
0 = Automatik, 1= Fenster manuell zu, 2= Fenster manuell auf. Gesteuert von dem Schalter daneben.
Dann kommt ein Wert, der zeigt, ob die Automatik gerade das Fenster 0= zu, 1= auf, hat. Das Fenster reagiert darauf nur, wenn der Schalter auf Automatik also “0” steht.
Dann kommt noch ein Wert, der anzeigt wie oft das Fenster offen war. Der Zähler geht bis 99. Bei mir sind es in der Nacht 3-6 Lüftungen.

Der Grüne Taster ist zum Display - Beleuchtung ein/aus schalten. Wenn man das Display eingeschalten lässt, gehts es trotzdem nach 10 Minuten aus.

CO2_Lüftungssteuerung_V10

Links unten sieht man den CO2 Sensor (goldenes Gehäuse), und den DH22 Luftfeuchte / Temperatur Sensor. Die Bohrungen in den Boden des Gerätes sind die Lufteintritts - Öffnungen, zu den Sensoren. Der Luft-Austritt ist oben unter der Alu-Abdeckung. Die hat rund herum einen mm Abstand zum Plastik-Gehäuse. 

CO2_Lüftungssteuerung

Also bisher hat die Steuerung gelüftet, wenn der PPM Wert grösser 900 ppm war, und die Raumtemperatur grösser 23 Grad. Die 23 Grad deshalb, weil ich es ja  recht warm brauche. Also bevor der Raum nicht wieder auf wenigstens 23  Grad ist, keine Lüftung.
Wenn der PPM Wert dann während dem Lüften unter 500ppm geht, wird das  Fenster wieder geschlossen. Wenn die Raumtemperatur unter 21 Grad geht,  wird das Fenster auch geschlossen. Auch wenn die unter 500 ppm noch  nicht erreicht sind.
Das war die bisherige Funktion.
Neu dazugekommen ist, dass das Fenster auch immer geöffnet ist, wenn die Außentemperatur grösser 16 Grad bis 26 Grad ist.
Steigt die Temperatur weiter, auf über 28 Grad, wird das Fenster wieder  geschlossen, dass die Temperatur im Raum nicht zu hoch wird, durch  einströmende Luft von Außen.


Außerdem, wird die Dauerlüftung beendet, wenn die Außentemperatur  unter 16 Grad ist. Da dann zu befürchten ist, dass es im Raum zu weit  abkühlt, und dadurch mehr geheizt werden muss. Oberhalb 16 Grad  Außentemperatur wird die Raumtemperatur kaum nach unten verändert. Das  habe ich die letzten Wochen getestet. Und nach dem Ergebnis habe ich die neue Dauerlüftung in der Steuerung dazu eingefügt. Im Moment bin ich  zufrieden. Ich werde es jetzt ein paar Tage gut beobachten, und  vielleicht noch anpassen, wenn es Grund dazu geben sollte.
Die Handsteuerung ist wie vorher unverändert geblieben.
Schalter in Mittelstellung, Lüftungsteuerung Automatisch, wie oben beschrieben.
Schalter nach ober, Fenster macht zu, und ist von der Automatik nicht zu erreichen.
Schalter nach unten, Fenster wird und bleibt geöffnet und ist auch von der Automatik nicht zu erreichen.

Arduino, Uno, Mega, RC3231, Schrittmotor, Treiber, RFID, DC, RC, 5 Volt, 3,3 Volt, PWM, Pin, Analog Pin, https://www.nof-schule.de/forum/